In nur zwei Jahren erkrankte Hollywood-Star Hugh Jackman gerade zum fünften Mal an weissem Hautkrebs.Auf einem Instagram-Foto zeigte er sich nach seiner OP mit einem Pflaster auf der Nase. Bei dem Schauspieler war es die leichtere Form des weissen Hautkrebses, ein Basalzellenkarzinom, das sich in den oberen Hautschichten bildet und nur sehr selten metastasiert. Etwas häufiger metastasiert das Spinaliom oder spinozelluläre Karzinom. Beide werden vor allem durch jahrelange übermässige UV-Exposition ausgelöst. Daher Jackmans öffentlicher Appell: «Bitte benutzt Sonnenschutz!»

Erhöhtes Bewusstsein

«In der Bevölkerung steigt das Bewusstsein für eine Erkrankung an Hautkrebs», sagt Prof. Dr. Hafner. «Doch zwei Gruppen erreichen wir schwer: Männer über 65 Jahre und Menschen mit geringerer Schulbildung. Letztere versuchen wir z.B. mit Kampagnen in Fabriken oder auf Baustellen, oder über die Gewerkschaftszeitungen zu informieren. Auch die Kindergärten und Schulen sind wichtig für die Information der Kinder und Jugendlichen.»

Typischer Fall

Wie bei Hugh Jackman tritt der weisse Hautkrebs meist an den «Sonnenterassen» des Körpers auf: Nase, Stirn, Lippen, Ohren, Hals, Nacken, Glatze, Hände. «Ein typischer Fall aus unserer Klinik ist ein Mann, der an der Schläfe eine Stelle hat, die wie eine oberflächliche Verletzung wirkt. Es entsteht eine Kruste, die Stelle verheilt wieder. Er schenkt der Sache eine Weile keine Beachtung, dann geht es wieder von vorn los. Zwischendurch juckt es ein wenig», berichtet Prof. Dr. Hafner. «Nach einem halben Jahr lässt der Mann es abklären. Eine Probe zeigt dann: Es ist ein weisser Hautkrebs.» Basaliome haben meistens eine glatte Oberfläche, während Spinaliome eher schuppen oder verhornen. Die Hautprobe bringt schlussendlich die richtige Diagnose.

Zwischen Salben und OP

Der Tumor wird in der Regel ambulant chirurgisch entfernt. Ist er noch gut abgegrenzt, reicht eine einfache OP oder manchmal eine Bestrahlung. «Bildet der Tumor bereits Ausläufer wie ‚Wurzeln‘, muss der chirurgische Schnittrand kontrolliert werden», erklärt Prof Dr. Hafner. Die Vorstufen von Hautkrebs können durch oberflächliches Gefrieren oder mit Salben behandelt werden. Für sehr fortgeschrittene Karzinome gibt es neue Medikamente.

Regelmässige Nachkontrollen sind auch nach erfolgreicher Behandlung nötig. Hugh Jackman hat es selbst erlebt: Der weisse Hautkrebs kann immer wieder auftreten.

Dr. Kai Kaufmann
freier Journalist
23.05.2016